Wir sind mit Herz, Leidenschaft und viel Engagement bei der Arbeit.

An oberster Stelle stehen für uns die Sicherheit und das Fachwissen unserer Mitarbeiter. Laufend investieren wir in deren Aus- und Weiterbildung. Uns ist wichtig, dass die Mitarbeiter Eigenverantwortung tragen und selbständig entscheiden können.

Für ein angenehmes Betriebsklima sorgt ein kameradschaftlicher und humorvoller Umgang miteinander.

Die Kameradschaft pflegen wir beispielsweise bei gemeinsamen Mittagessen, Unternehmens- und Fachausflügen oder beim Grillieren nach Feierabend.

Wir machen Profis

Nachwuchsförderung ist uns wichtig. Lernende auszubilden ist eine Investition in die Zukunft.

Gegenwärtig bilden wir einen angehenden Kältesystem-Monteur EFZ in der verkürzten zweijährigen Zusatzlehre aus. Daneben bieten wir die vierjährige Lehre zum Kältesystem-Monteur EFZ an. Wir geben unser Know-how und die über 30-jährige Branchenerfahrung gerne an unsere Lernenden weiter und unterstützen diese während der Ausbildung optimal.

Auf der Plattform «cooler-job.ch» finden Sie Informationen rund um Kälteberufe.

Website «cooler-job.ch» ansehen

Berufe, die man bei uns erlernen kann

Kältesystem-Monteur/in EFZ

Nach Abschluss der vierjährigen Ausbildung installiert, wartet und repariert der Kältesystem-Monteur kältetechnische Anlagen und Geräte in Industrie, Gewerbe und Privathaushalten. Unter ökologischen und energietechnischen Aspekten werden Kälteleitungen verlegt, Anlageeinheiten montiert, eingestellt und auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft. Bei Reparaturen werden Störungen lokalisiert und behoben, was manchmal knifflig ist, da die Anlagen unter anderem auch elektrische und elektronische Einheiten umfassen.

Praktische Veranlagung, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Freude an abwechslungsreicher, selbständiger Arbeit und Flexibilität sind die Grundvoraussetzungen für diesen Beruf.

Die Berufsschule umfasst einen Tag pro Woche und wird durch interkantonale, überbetriebliche Kurse ergänzt.

Zusatzlehre Kältesystem-Monteur/in EFZ

Voraussetzung ist eine berufliche Grundbildung in der Branche Elektro, Heizung, Sanitär oder Maschinenbau. Damit können Sie die verkürzte Lehre von zwei oder drei Jahren zum Kältesystem-Monteur EFZ absolvieren. Die Lehrdauer richtet sich in erster Linie nach dem erlernten Beruf, den praktischen und theoretischen Kenntnissen sowie der Auffassungsgabe der lernenden Person.

Lernende in Zusatzlehren als Kältesystem-Monteur EFZ werden nach dem ersten Jahr eine Teilprüfung ablegen.

Für die Berufsschule sowie die interkantonalen und überbetrieblichen Kurse gelten die gleichen Bestimmungen wie in der Grundausbildung.

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt; nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige beider Geschlechter.

Wir suchen Sie!

Beginnen Sie eine Ausbildung bei HauserTschan Kälte Klima AG und werden Sie Teil von unserem Team.

Foto: Jürg Kohler

Jürg Kohler

Geschäftsführer und Inhaber

062 827 13 34

Für eine sofortige Reaktion während den Geschäftszeiten.

info@hausertschan.ch

Für Anfragen ausserhalb unserer Geschäftszeiten.